Die Baurarbeiten werden mit modernstem Gerät durchgeführt. Da das Material im Berg gefräst und nicht gesprengt wird, sollte es lediglich zu geringen Geräuschbeeinträchtigungen (leichtes „rumoren“) und zu keinerlei Vibrationen kommen.