Der Baustollen wird nach Fertigstellung der Baumaßnahmen wieder zugeschüttet und verschlossen. Es wird seitens SPG keine bleibende Ein- und Ausfahrt geben.